Nimm Dir einen Moment für Dich und genieße den Podcast

previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

Zeit für neue Denkanstöße

Raus aus den gewohnten Mechanismen und unbewussten Abläufen des Alltags

 
 

Ich freue mich, dass Du den Weg zu meinem Podcast gefunden hast!

Ich möchte Dir ein paar Denkanstöße rund um das Thema Persönlichkeitstsentwicklung im Familienalltag mit auf den Weg geben.

 15-20 Minuten, um Dich mit Dir und Situationen des Familienalltags bewusst auseinander zu setzen.

Manchmal sollte es schneller gehen...

oder bist Du vielleicht eher eine Blog-Leserin? Dann besuche meinen Mini-Blog. Hier erhälst Du alle Themen kompakt in kurzen Artikeln.

 
 

Schreib mir gerne und lass uns austauschen. Du kannst auch über Facebook oder Instagram mit mir in Kontakt treten.

Finde den Weg zu Dir und Deinem eigenen Wohlbefinden (zurück). So trägst Du zum Familienfrieden bei.

Ich wünsche Dir eine bewusste Zeit mit Dir selbst und Deiner Familie.

Alles Liebe,

Deine Melanie

Alle Podcast Folgen auf einem Blick

In der ersten Folge lernst Du mich besser kennen, und ich teile mit Dir, warum ich diesen beruflichen Weg gewählt habe.

In der zweiten Folge lade ich Dich ein Dir Gedanken über Werte zu machen. Wer willst Du sein? Und lebst Du Deine Vorstellung von den wichtigen Werten auch in Deinem Alltag?

In der dritten Folge spreche ich darüber, warum es uns so schwer fällt unsere Bedürfnisse wahrzunehmen. Und warum es genauso wichtig ist die Bedürfnisse unserer Kinder wie auch unsere eigenen Bedürfnisse ernst zu nehmen.

Entschuldige die verminderte Tonqualität. Diese Folge entstand spontan am Handy, aber ich habe das Bedürfnis die Folge dennoch mit Dir zu teilen.

Folge 3: Kennst Du Deine Bedürfnisse und warum ist das wichtig für Dein Kind?

In der 4. Folge geht es um das Thema wie ich mit meinem Kind in Beziehung bleibe. Wie wichtig es uns allen ist von anderen gesehen und ernst genommen zu werden, und wie auf diese Weise mehr Frieden im Familienalltag einkehren kann. 

In der 5.Folge spreche ich darüber, wie ich es schaffen kann meine Energie positiv zu verändern und schädigende Verhaltensmuster zu durchbrechen

In der 6. Folge spreche ich darüber was Coaching für mich bedeutet und nach welchen Kriterien ich mir selbst einen Coach aussuche.

In der 7. Folge lade ich dazu ein, darüber nachzudenken, wie unsere Gefühle entstehen, wer dafür die Verantwortung trägt, und wie Gefühle sich auch verändern können.

In der 8. Folge spreche ich darüber wie Du Wutanfälle Deines Kindes begleiten kannst, und warum es wichtig ist in diesen Momenten gut für Dich selbst und Dein Kind zu sorgen.

Folge 8: Wie sorgst Du bei einem Wutanfall für Dich und Dein Kind

In der 9. Folge erzähle ich warum Selbstmitgefühl für uns Mütter das Handwerkszeug ist, um Stressmomente bestmöglich zu meistern.

In der 10. Folge geht es um das Thema Trost. Warum ist es wichtig zu trösten? Was hat das mit dem Selbstwert zu tun? Und was bedeutet für Dich selbst das Thema Trost.

In der 11. Folge spreche ich über das verletzte innere Kind. Der Persönlichkeitsanteil, der in jedem von uns vorhanden ist, und uns zu ungünstigen Reaktionen im Alltag verleitet. Wenn Du wissen möchtest, was das Modell des inneren Kindes bedeutet, und wie es sich im Alltag zeigt, ist diese Folge für Dich genau das Richtige.

Folge 11:Wie das innere Kind Dir den Alltag erschwert

In der 12. Folge geht es darum, warum jeder ein verletztes inneres Kind in sich trägt. Und warum ich glaube, dass gerade als Eltern der bewusste Umgang mit dem verletzten inneren Kind uns helfen kann, die Beziehung zu unseren eigenen Kindern zu verbessern. Außerdem gebe ich Dir Impulse für eine erste Annäherung zu Deinem inneren Kind.

Folge 12: Warum das innere Kind uns Eltern helfen kann

In der 13. Folge geht es um Dankbarkeitsrituale. Ich gebe Dir meine 3 Tipps, wie Du als Mutter Dankbarkeit alltagstauglich aktivieren kannst und Dir als Kraftquelle dient. In meinem Blogbeitrag spreche ich über meine eigene Erfahrung mit der Dankbarkeit.

In der 14. Folge spreche ich über das größte Mißverständnis in der Kommunikation zwischen Eltern und Kindern, welches zu emotionalen Wunden führt. Wofür jedoch keiner die Schuld trägt. Lese dazu auch den Blog „Welche emotionalen Wunden kennst Du?“

Folge 14: Das größte Missverständnis zwischen Eltern und Kindern

In der 15. Folge erkunde ich mit Dir wann Du „ja“ zu Deinem Kind sagst, obwohl Du „nein“ meinst. Was verändert sich bei Dir in diesen Situationen und welche Erfahrung macht Dein Kind? Einen ergänzenden Blog-Artikel findest Du hier.

In der 16. Folge spreche ich darüber, dass es beim Coaching nicht darum geht eine Standard-Lösung aus dem Hut zu zaubern, und auch nicht darum unliebsame Themen in einer Stunde „weg zu machen. Viel mehr geht es darum mit uns selbst in Kontakt zu kommen und uns in unserer Ganzheit anzunehmen. Außerdem spreche ich über den anstrengenden Kampf um unseren Selbstwert im Außen, und dass es sich lohnt bei uns im Inneren nach Antworten zu schauen.

Hier findest Du einen Blogartikel zu dem Thema: Wobei Coaching Eltern hilft

In Folge 17 schenke ich Dir eine Enspannungsübung. Wenn Du Dir eine entspannte Zeit für Dich gönnen magst, und dabei in das Thema  „Wertschätzung Dir selbst gegenüber“ eintauchen möchtest, dann ist diese Folge passend für Dich. 

Zum Thema Wertschätzung findest Du auch einen Blogartikel:

Vermisst Du Wertschätzung im Mama-Alltag?